Alle Artikel mit dem Schlagwort: ziele im leben

Ihr persönlicher Zielcheck

Nun ist es bald wieder soweit: Am 1. Januar wird der Reset-Schalter gedrückt und alles beginnt von vorne. Bevor Sie sich mit Feuereifer an die neuen Ziele machen, empfiehlt sich ein Zielcheck für die alten. Fangen wir daher bei den Zielen an, die Sie in den letzten 12 Monaten beschäftigt haben. Am besten, Sie legen Stift und Block bereit und halten Ihre Gedanken schriftlich fest. Je klarer Ihre Ziel-Bestandsaufnahme, desto größer die Chance, dass Sie neue attraktive Ziele finden.   Die folgenden Fragen weisen Ihnen den Weg: Haben Sie Ihre Ziele als angenehme Begleiter empfunden und/oder als Antreiber? Welche Ziele haben Sie beflügelt? Wie realistisch waren Ihre Zielvorstellungenen? Welche Ziele haben Sie erreicht- welche nicht? Waren es Ihre eigenen Ziele? Oder die von anderen? Was macht das aus? Gibt es für das neue Jahr ähnliche Ziele und warum? Wieviel Sinn haben Sie aus Ihren Zielen für sich selbst geschöpft? Geben Sie für jedes Ziel eine Einschätzung zwischen Null und 100 % an. Wie sinnvoll waren Ihre Ziele für andere oder für etwas anderes? Geben Sie… weiterlesen

Magie der Ziele

Von der Magie der Ziele

Magie der Ziele Haben Sie sich für dieses Jahr Ziele gesetzt? Keine anderen Monate sind so „zielelastig“ wie der Dezember und der Januar. Gerade zu Jahresende und -anfang wird viel über Ziele gesprochen und geschrieben. Wie immer man dazu stehen mag, Ziele haben einen großen Vorteil: von ihnen geht eine starke Kraft aus, die uns magisch in eine bestimmte Richtung zieht. Dabei gilt: Je attraktiver ein Ziel ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auch erreicht wird. Magie der Ziele: Attraktive, persönliche und berufliche Ziele haben bestimmte Eigenschaften: sie sind stimmig, d. h. sie passen zu den persönlichen und beruflichen Werten, die Erreichbarkeit liegt im Bereich des Möglichen, die Anforderungen gehen bis an die persönlichen Grenzen und etwas hinaus, sie legen persönliche Potenziale frei, die berufliche Weiterentwicklung wird vorangetrieben, sie stärken das Selbstbewusstsein und erhöhen das Selbstvertrauen. Ziele erreichen: Etwas „anders“, „mehr“, „weniger“ oder „gar nicht mehr“ tun. Ziele weisen auf ein Gefälle hin: Etwas ist noch nicht so, wie es sein soll. Zwischen Ist- und Soll-Zustand steht eine Veränderung, die letztlich eine Veränderung… weiterlesen